• Mo -Fr 8:00 bis 16:30 Uhr
  • 03723 - 677 476 0
Ihre Hand schläft immer ein, ist taub und schmerzt? Dann könnte ein Karpaltunnelsyndrom dahinter stecken, das unbedingt behandelt werden sollte! Was ist ein Karpaltunnelsyndrom?
Wer unter dem Karpaltunnelsyndrom leidet, bei dem ist der Medianus-Nerv im Handgelenk eingeengt. Dieser Nerv verläuft von den Achseln bis in die Handfläche und besteht aus sensiblen und motorischen Fasern, wodurch er für Empfindungen und Bewegungen der Hand und Finger zuständig ist. Damit das passieren kann, verläuft der Nerv durch den Karpaltunnel, der zwischen dem Handwurzelknochen und dem Karpalband verläuft. In diesem verlaufen außerdem Fingersehnen und bestimmte Handmuskeln. Ist der Karpaltunnel jedoch verengt, wird der Nerv eingedrückt und kann zudem beschädigt werden.
„Sport ist Mord“ sagen viele. Und das ist gar nicht mal so falsch. Denn aufgrund von Fehl- und Überbelastungen kommt es dabei häufig zu Schmerzen, die das Training unangenehm machen.
Wie kommt es zu Schmerzen?
Viele Sportanfänger wollen schnell abnehmen und fitter werden und trainieren daher besonders schnell und intensiv. Doch der Körper muss sich erst langsam an ungewohnte Bewegungen und Belastungen gewöhnen. Denn sonst kann es bei unseren Gelenken, Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern zu Verletzungen kommen, die sich mit Schmerzen bemerkbar machen. Auch Muskelkater gehört dazu! Werden diese ignoriert oder als normal bewertet, können sich daraus mit der Zeit auch chronische Schmerzen oder größere Entzündungen/Verletzungen entwickeln.
Ungefähr 260.000 Menschen erleiden in Deutschland jährlich erstmals einen Schlaganfall (auch Apoplex, Hirnschlag, Hirninfarkt genannt). Die meisten sind dabei über 60 Jahre alt. Doch auch immer mehr jüngere Personen sind betroffen. Bei einem Schlaganfall handelt es sich um eine plötzlich, „schlagartig“ auftretende und mindestens 24 Stunden andauernde Durchblutungsstörung im Gehirn, die durch Sauerstoff- und Nährstoffmangel ausgelöst wird und zu einem Absterben von Gehirngewebe führt. Umso länger die Durchblutung beeinträchtigt ist, umso stärker wird das Gehirnreal beschädigt und teils dauerhaft zerstört. Wichtig ist daher: Wenn Sie bei sich oder anderen Symptome eines Schlaganfalls wahrnehmen, bitte sofort den Notruf wählen!
In der Sonne liegen, die Wärme auf der Haut spüren und einfach entspannen: Klingt toll, oder? Und gerade jetzt, wenn es so langsam wärmer wird und der Sommer naht, verbringen wir unsere freie Zeit an sonnigen Tage am liebsten draußen. Dazu gehört es für viele auch, eine gebräunte Haut zu bekommen. Doch leider kommt es bei vielen Personen dann zu Sonnenbrand, der nicht nur schmerzt und juckt, sondern auch gefährlich werden kann.
Schon ein Sonnenbrand allein kann ausreichen, um später an Hautkrebs zu erkranken und an frühzeitiger Hautalterung zu leiden. Toll, habt ihr sicher schon als Kinder mal gehabt, oder? Zudem sind viele der Meinung: Ein Sonnenbrand pro Jahr sei in Ordnung. Doch leider ist es das nicht.
Und damit ist kein Alkohol gemeint ;-) Denn die meisten Menschen trinken zu wenig Wasser. Das liegt daran, dass sie einfach keinen Durst haben oder dass sie aus lauter Stress einfach vergessen, ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen.
Wir wünschen euch einen schönen Ostermontag! Heute haben wir uns ein Bilderätsel für euch überlegt. Gemalt wurde das Rebus Rätsel von dem Kind einer Mitarbeiterin. Das Lösungswort ist gleichzeitig der Gewinn.
Wir wünschen euch einen schönen Ostersonntag! Heute haben wir ein Puzzle für euch gebastelt...
Einen schönen Ostersamstag wünschen wir euch heute!Auch heute haben wir uns ein kleines Rätsel für euch ausgedacht. Ist auch gar nicht so schwer, versprochen ;-)
Heute am Karfreitag haben wir uns ein kleines Rätsel für euch überlegt: Was ist das?
Mögt ihr Ostern? Ostereier anmalen, Ostergeschenke suchen, Osterhasen streicheln – nicht für Kinder schön. Denn an dem verlängerten Wochenende ist meistens auch das Wetter nun endlich frühlingshaft. Viele nutzen die Tage somit für Wanderungen, ins Restaurant gehen oder Ausflüge. Und wartet ihr schon darauf, was wir in diesem Jahr für euch vorbereitet haben? Nichts großes, aber je ein kleines Gewinnspiel pro Tag von Karfreitag bis Ostermontag haben wir uns dann doch für euch überlegt.