Menu

Diabetes mellitus

In Deutschland leiden offiziell über sechs Millionen Menschen unter der chronischen Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus, die im Volksmund auch Zuckerkrankheit genannt wird. Die Dunkelziffer liegt vermutlich wesentlich höher, da viele Menschen nichts von ihrer Erkrankung wissen.

Beim Diabetes wird zwischen zwei Typen unterschieden, dem Typ 1-Diabetes und dem Typ 2-Diabetes. Während Typ 1 ganz plötzlich bei jungen Menschen auftritt und sich durch einen absoluten Insulinmangel auszeichnet, sind vom Typ 2-Diabetes ältere Menschen betroffen. Typ 2-Diabetiker leiden häufig unter Übergewicht, produzieren zu wenig Insulin und weisen deshalb erhöhte Blutzuckerwerte auf. In manchen Fällen können sie ihren Blutzuckerspiegel durch diätetische Maßnahmen in den Griff bekommen. Reicht dies nicht aus, wird der Arzt mit einer medikamentösen Behandlung beginnen. Wenn der Blutzucker selbst mit Medikamenten nicht ausreichend gut eingestellt ist, muss er zusätzlich mit Insulin behandelt werden.

Da die Bauchspeicheldrüse von Typ 1-Diabetikern kein körpereigenes Insulin produziert, sind sie auf regelmäßige Insulingaben angewiesen. Eine alleinige Behandlung mit Tabletten kommt nicht in Frage.

Eines haben beide Diabetikertypen gemeinsam: Ein gut eingestellter Blutzuckerwert ist lebenswichtig. Um den Zuckerwert selbst zu kontrollieren, stehen im Fachhandel Blutzuckermessgeräte zur Verfügung, die sehr einfach zu bedienen sind. Sie benötigen nur ein Tröpfchen Blut und in 30 Sekunden erfahren Sie Ihren Blutzuckerwert.

Patienten, die sich Insulin spritzen müssen, können sich sowohl das Testgerät als auch die Teststreifen vom Arzt verschreiben lassen. Diabetiker, die medikamentös behandelt werden, müssen sich das Testgerät und die nachfolgenden Teststreifen selber kaufen. In Sanitätshäusern sind sie jedoch zu günstigen Preisen erhältlich.

Lassen Sie sich in Ihrem Sanitätshaus beraten, welches Testgerät für Sie am Besten geeignet ist.

Bildnachweis: © Sergey Lavrentev - Fotolia.com



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.