Menu

Osterbräuche und Frühlingsgefühle

Kennen Sie das noch: “Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden belebenden Blick…”. NA? Genau. Fausts Osterspaziergang. Wohl eines der meist gehassten Gedichte, die man in der Schule rezitieren muss (oft nur knapp geschlagen von der “Bürgschaft”). Und doch. Wenn ich es mir heute in Erinnerung rufe, beschreibt es wohl am treffendsten die Stimmung, welche die Luft gerade erfüllt.

Denn mit dem Osterfest scheint wirklich alle Welt neu aus dem langen, dieses Mal etwas zu andauernden und schrecklich eisigen, Winterschlaf zu erwachen. Farbenfrohe und gesellige Bräuche läuten endgültig den Frühling ein.

Egal ob Sie in der Kirche die Auferstehung Christus feiern oder fröhliches Ostereiersuchen in der Familie veranstalten. Gemeinsam mit den Liebsten das Osterfeuer erleben oder einfach nur gemeinsame Spaziergänge unternehmen durch die erwachende Natur. Hauptsache Sie genießen wunderschöne Feiertage im Kreise lieber Menschen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie auf jeden Fall ein wundervolles Osterfest. Und natürlich allen jungen und junggebliebenen Herzen einen fleißigen Osterhasen und viel Spaß beim Eier suchen.

Übrigens: Mich würde interessieren, wie Sie Ostern zelebrieren? Welche Bräuche und Gepflogenheiten gibt es bei Ihnen? Oder feiern Sie gar kein Osterfest? 

Bildnachweis: © SG- design - Fotolia.com



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.