Menu

Selbsthilfegruppen - Hilfe für jeden kranken Menschen im Alter

Je älter der Mensch wird, umso mehr Krankheiten wird der Mensch auch im Laufe seines Lebens bekommen. Doch die heutigen Behandlungsmethoden bieten dem Arzt nicht mehr die Zeit, sich wirklich intensiv um die Belange der Patienten zu kümmern. Während das Verschreiben neuer Tabletten dem Arzt seinen Verdienst sichert, ist der Patient heute oftmals ratlos, denn nur die Einnahme von Medikamenten bringt nicht immer die Gesundheit wieder zurück. So werden die modernen Selbsthilfegruppen für den Patienten stetig wichtiger, denn hier kann man über seine Wehwehchen und schweren Leiden ganz offen sprechen und trifft auf Menschen, die auch über diese Probleme Bescheid wissen. Hier kann aber ebenfalls der Ort sein, wo man von neuen Behandlungsmethoden hört, die zu guten Erfolgen bei der Heilung führen können, die der eigene Arzt vielleicht nie erwähnen würde.

Wenn man sein Leiden mit anderen Menschen teilen kann, dann wird das alltägliche Leben schon erträglicher und durch Austausch der Telefonnummern kann ein Netz entstehen, das einen kranken Menschen auffangen kann, wenn wieder tiefe Krise bei der Krankheit das Leben erschüttern. Mal mehr über die Risiken und Nebenwirkungen von Medikamenten erfahren, wenn man beim Arzt zwar immer lange warten muss, aber über alle Nachteile bei der Einnahme verschriebener Tabletten nicht erfahren kann. Zum zuverlässigen Partner kann jetzt ebenfalls das Sanitätshaus werden, denn hier wird man beraten wie gute Hilfsmittel das Leben mit einer Erkrankung erleichtern können. Doch, was nur so aussieht, wie ein Kaffeekränzchen wird auch von vielen Wissenschaftlern unterstützt, denn sie sehen das hier Betroffene dazu beitragen wollen, dass neue Behandlungsmethoden gefördert werden.

Im Alter mit seinen Krankheiten nicht im stillen Kämmerlein bleiben, sondern durch moderne Selbsthilfegruppen an die Öffentlichkeit treten und Leidensgenossen finden. So kann man die besten Tipps erfahren, dass der Alltag wieder bestens gemeistert werden kann. Nicht verzweifeln an Leiden, die vielleicht nur wenige Menschen haben, wer andere Kranke findet, der hat immer einen Ansprechpartner. Zusammen stark sein, heißt jetzt die Parole und je mehr Kranke sich organisieren umso stärker wird auch der Ruf nach neuen Behandlungsmethoden. Das Alter nicht als Zeit der Krankheiten einfach akzeptieren, wer moderne Selbsthilfegruppen für die verschiedensten Erkrankungen gefunden hat, der wird den Lebensmut niemals verlieren.

Bildnachweis: © fotomek - Fotolia.com



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.