Menu

Wohnen im Alter - das eigene Zuhause so lange wie möglich erhalten

Zuhause ist es doch am schönsten, das ist sicher eine Aussage, die jeder Mensch gerne bejahen möchte. Doch wird der Mensch immer älter, dann kann auch eine Zeit kommen, wo man sich überlegen muss, ob man sein Zuhause vielleicht gegen einen betreuten neuen Wohnbereich eintauschen muss. Oftmals wäre ein Wechsel in ein Heim aber erst später nötig, wenn der vorhandene Wohnraum den Ansprüchen älterer Menschen besser genügen würde. So bringt die richtige Ausstattung aller Räume wieder Sicherheit für den dort lebenden Menschen und so kann man sich wieder auf das gewohnte Zuhause freuen.

Natürlich ist auch die Hilfe im Haushalt wichtig, denn das Putzen der Wohnung kann im Alter auch durch fehlende Beweglichkeit unmöglich sein und ebenfalls die Zubereitung der Mahlzeiten kann sehr schwer fallen, doch eine Putzfrau und ein Service wie Essen auf Räder bringt wieder Abhängigkeit. Wichtigster Punkt für ein unabhängiges Leben im eigenen Wohnbereich bleibt aber die richtige Ausstattung der Wohnung und hier muss sich der Wohnraum immer den Bedürfnissen des Bewohners anpassen. Jetzt sollte man Stolperfallen wie herumliegende Teppiche und Brücken entfernen und ein Raum wie das Bad muss von allen Fall- und Rutschfallen entschärft werden.

Die Antirutschmatte für Wanne und Dusche, aber auch ein Badehocker für die Dusche, damit der Nutzer beim Duschbad nicht stehen muss. So beschert die hochwertige Auswahl an besten Hilfsmitteln im Sanitätshaus wieder Lebensqualität und hier kann auch der richtige Rollator erstanden werden, damit man alle Wege im eigenen Wohnbereich wieder selbstständig erledigt werden können. Für viele Menschen ist vor allem auch das Aufstehen immer wieder eine Herausforderung und sitzt man abends bequem im Fernsehsessel, dann kann dieser mit seiner Aufstehhilfe dafür sorgen, dass man ohne Probleme den Sessel wieder verlassen kann. Ob Strumpfanzieher, Nachttopf oder Greifzange, die vielen kleinen Alltagshilfen bringen wieder Sicherheit und lassen jede Wohnung wieder zu einem tollen Zuhause werden.

Auch wenn das Bücken für den Bewohner eine große Schwierigkeit bedeutet und auch das Laufen nicht mehr mit dem gleichen Schwung wie in der Jugend erledigt werden kann, niemand muss im Alter auf das eigene Zuhause verzichten, denn beste Hilfsmittel machen die eigene Wohnung wieder zu einem Heim. 

Bildnachweis: © DOC RABE Media - Fotolia.com



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.