Menu

Der gesunde Rücken

Rückenschmerzen gehören neben grippalen Infekten zu den häufigsten Gründen, warum ein Arzt aufgesucht wird. Als Ursache für die meist starken Schmerzen kommt ein eingeklemmter Nerv, Verschleiß oder ein vorangegangener Unfall in Betracht.

Patienten, die unter Verschleißerscheinungen leiden, haben meist ihr ganzes Leben mit wiederkehrenden Beschwerden zu tun.

Eine kräftige Rückenmuskulatur vermindert Rückenschmerzen und verhilft zu einem gesunden Rücken. Um die Muskulatur zu stärken, eignen sich Ausdauer-Sportarten, wie Walken, Schwimmen, Joggen und Muskeltraining. Fitness-Studios bieten spezielle Kurse für Schmerzgeplagte an.

Wer den Gang ins Fitness-Studio scheut, kann sich ebenso gut einen eigenen Fitness-Plan erarbeiten. Sanitätshäuser bieten spezielle Hilfsmittel, die beim Training gute Dienste leisten. An erster Stelle wäre der Gymnastikball zu nennen, der in verschiedenen Größen erhältlich ist. Übungen auf dem Gymnastikball lassen sich hervorragend mit Therapiebändern, den so genannten Therabändern kombinieren. Sehr sinnvoll ist auch das Training mit dem „Flexi-Bar“, einem elastischen Stab, der sich positiv auf die Tiefenmuskulatur ausübt.

Lassen Sie sich im Sanitätshaus über die zahlreichen Möglichkeiten informieren, die Ihnen einen gesunden Rücken bescheren.

Bildnachweis: © by Stefan Redel - Fotolia.com



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.