Menu

Beheizbare Unterwäsche von warmX

Einige treue Besucher unseres Online Shops haben bestimmt schon bemerkt, dass  wir ab sofort auch beheizbare Unterwäsche, von der Firma warmX, im Angebot haben. Diese hochmoderne Bekleidung besteht aus eingestrickten Silberfäden, welche die Wärme mit Hilfe eines kleinen Akkus direkt auf die Haut bringen – ohne zusätzliche Heizdrähte. Ob sofort gehört Frieren, z.B. beim Skifahren der Vergangenheit an.

Einsatzgebiete:

  • Outdoor/Sport:
    • Bei Wanderungen
    • Reitsport
    • Jäger
    • Bei Sportveranstaltungen, z.B. Biathlon oder Fußball
  • Im Beruf
    • Kühlhausarbeiter
    • Gartenbau
    • Bauarbeiter
    • Vermesser

Auf das Einsatzgebiet für den gesundheitlichen Aspekt möchte ich aber noch etwas genauer eingehen, da wir ja ein Sanitätshaus sind und unsere Zielgruppe meistens gesundheitliche Probleme hat.

Viele weit verbreitete gesundheitliche Probleme, wie z.B. Bandscheibenvorfälle oder bestimmte rheumatische Erkrankungen, verursachen Schmerzen durch Verspannung der Rückenmuskulatur. Um diese Schmerzen zu lindern, müssen die Muskelverspannungen gelockert werden. Dies geschieht auf ärztliche Empfehlung oftmals durch aktive Zufuhr von Wärme.
Wärme aktiviert bestimmte Hautrezeptoren, die über das Rückenmark die Gefäßmotorik steuern und damit für mehr Durchblutung sorgen.
Ferner verhindert aktive Wärmezufuhr die Unterkühlung der Nieren und dient damit der Vorbeugung gegen Nierenbeckenentzündung, sowie verschiedene Erkältungskrankheiten. Außerdem wirkt Wärme absolut nebenwirkungsfrei.
Die effizienteste Art des Wärmens wird erreicht durch Anliegen der Wärmequelle direkt auf der Haut. Brauchbare Lösungen beschränken sich derzeit auf chemisch wirkende Einweg-Wärmeumschläge, die ca. 8 Stunden halten und danach entsorgt werden müssen.
WarmX bietet hier die bessere Alternative, da der Akku wieder aufladbar ist. Bei einem Preis von ca. 2,- bis 4,- EUR für einen Wärmeumschlag und einem Tagesverbrauch von 2 Wärmeumschlägen wird beispielsweise das warmX-undershirt bereits nach 1 bis 2 Monaten wirtschaftlich.
Menschen mit Handicap (z.B. Rollstuhlfahrer) leiden oftmals unter den gesundheitlichen Folgen der Auskühlung ihrer Extremitäten, wie Harnwegsinfektionen u. ä. Krankheiten. Die beheizbare Unterwäsche von warmX hilft, diese Auskühlung und die damit verbundenen Krankheiten zu vermeiden. Die Wärmeübertragung ist dabei äußerst effizient, da die Wärme direkt auf der Haut entsteht. Der Mini-Power-Controller sorgt für eine konstante Wärmeentwicklung entsprechend der eingestellten Heizstufe und verhindert eine Überhitzung. (Quelle/Bilder: warmX)

Weitere Informationen zu der Funktion der beheizbaren Unterwäsche erfahren Sie direkt in unserem Sanitätshaus.



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.