• Mo -Fr 8:00 bis 16:30 Uhr
  • 03723 - 677 476 0
Filter schließen
Filtern nach:
Hast du dich auch schon gefragt, warum Kinder um so vieles glücklicher erscheinen als Erwachsene? So sorglos, agil, unbekümmert und fröhlich. Als ob sie vom Leid und Stress des Lebens nichts wissen. Während man sich selbst von einem Tag zum Anderen schleppt und jedem Lichtblick hinterherfiebert.


Dabei ist die Lösung doch so nah: Herumtoben. Hey. Nicht wegklicken oder Augenbrauen heben. Denn genau das ist es, was ein Kind von uns unterscheidet. Sie scheinen nie stillhalten zu können. Immer sind Hände und Füße in Bewegung. Erst in der Schule haben wir damit aufhören müssen. Aber genau das ist es, was unserem Körper fehlt zum Glücklich sein. Bewegung.


Aber jetzt nicht unbedingt gleich Extremsport.
Weil Kinder einfach das Größte sind – wir sind für:

*sich an heißen Sonnentagen beim Eis essen bekleckern.

*Pfützen springen an Regentagen.

*nochmal auf Toilette gehen und ein Glas Milch am Abend.

*3 Stunden auf dem Lego-Teppich.

*Aufzählen-können aller Pokemon (inklusive Weiterentwicklung).

*halbnackt im Springbrunnen rumtollen.