• Mo -Fr 8:00 bis 16:00 Uhr
  • 03723 - 677 476 0
Filter schließen
Filtern nach:

Blog - Sanitätshaus Careshop


 

Gesund und glücklich leben

Gesund leben und glücklich sein - das ist das, was wir wollen. Doch wie schaffen wir das? Und was gehört alles dazu? Wer gesund sein und bleiben möchte, sollte sich gesund ernähren. Welche Ernährungsform die Beste ist, kann man pauschal nicht sagen.

Krank durch Büroarbeit

Die Frau auf dem Bild lächelt zwar, doch Büroarbeit kann der Gesundheit schaden. Vor allem die Bewegungslosigkeit und das lange Starren auf einen PC-Bildschirm können zu Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, erhöhtem Blutdruck, Handgelenkbeschwerden, aber auch Depressionen etc. führen. Ungefährlich ist der PC-Arbeitsplatz also nicht! Am häufigsten leiden die Deutschen mit einer hauptsächlich sitzenden Tätigkeit unter Nacken- und Rückenschmerzen. Ist ja auch kein Wunder, bei ca. acht Stunden täglich sitzend am Schreibtisch. Die häufige Ursache liegt somit daran, dass wir zu viel sitzen und uns zu wenig bewegen.

Hürden im Alter überwinden

Im Alter kommen einige körperliche Hürden auf einen zu, die sich mit praktischen Hilfsmittel jedoch leicht überwinden lassen. Das erste Problem, das viele ältere Menschen kennen, ist das Gehen. Man ist einfach nicht mehr so schnell unterwegs, die Gelenke und Knochen tun weh und die Kondition lässt nach. Bei anfänglichen Gehschwierigkeiten können Gehstöcke zum Einsatz kommen, die das Zu-Fuß-Gehen unterstützen und zum Abstützen gedacht sind.
Im Stress der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, auch mal einen Gang runter zu schalten und zur Ruhe zu kommen. Wer ständig nur hin- und herrast, läuft sonst Gefahr, irgendwann einen Herzinfarkt oder ein Burn-out zu erleiden. Doch runterkommen ist oft leichter gesagt, als getan. Möglich wird das nur, wenn wir uns bewusst Zeit dafür einräumen.

Die Balance halten…

… mit Koordinationsgeräten. Dass wir immer mehr sitzen und uns immer weniger bewegen, kann nicht nur negativen Einfluss auf unser Gewicht oder unsere Blutzuckerwerte haben, sondern zudem auch unsere Wahrnehmung und Körperhaltung verschlechtern. Denn gerade bei der Körperwahrnehmung spielen viele sensomotorische Vorgänge eine wichtige Rolle.
Tags: Gesundheit, Sport
Die Fußheberschwäche (auch Peroneusparese oder Peroneuslähmung) ist eine Schädigung eines Nervs im Fuß (Nervus peroneus), der für das Heben des Fußes verantwortlich ist. Betroffen sind der gesamte Nerv oder nur einzelne Teile davon. Der Nervus peronaeus entsteht durch den Ischiasnerv, der sich in der Kniekehle in eben diesen Personeusnerv und den Tibialisnerv aufteilt. Der Nervus personeus verläuft dann um das Wadenbeinköpfchen (am Kniegelenk) herum an der Außenseite des Unterschenkels bis hin zum Fußrücken.
Dass wir zu viel sitzen und Bewegung brauchen, ist den meisten Menschen klar und wird auch mehr oder weniger gut beachtet. Doch dass man auch beim Sitzen viel falsch machen kann, ist vielen nicht bewusst bzw. nicht wichtig. Doch gesundes Sitzen kann sich positiv auf die gesamte Körperhaltung und Rückenschmerzen auswirken. Ein guter Grund also, sich mal näher mit der Thematik zu befassen.

Mit Duschhockern sicher duschen!

Duschen ist das Normalste der Welt, denkt man. Jedoch stimmt das nicht für Jeden. Im Alter oder bei Bewegungseinschränkungen durch Krankheiten/Behinderungen ist das Duschen extrem schwierig.
Duschhocker und Sitzbänke für die Dusche sind daher wichtige Hilfsmittel für viele Menschen, damit das Waschen nicht zur täglichen Qual wird, sondern immer noch als angenehm und erfrischend empfunden wird.
Geht Ihnen das auch so? Im Sommer ist man noch halbwegs sportlich, fährt ab und an Rad, joggt eine kleine Morgenrunde beim Sonnenaufgang und zieht bei schönem Wetter seine Bahnen im Schwimmbad. In der kalten und dunklen Jahreszeit ist damit dann Schluss. Die Laufstrecke ist schlecht beleuchtet, man friert und zudem rutscht man noch auf Schnee und Eis. Dann lieber kein Sport im Winter?
Tags: Sport, Wellness

Sanitätshaus für Kinder

Wer an ein Sanitätshaus denkt, denkt vorrangig an ältere Menschen, die dort Rollatoren und andere Reha-Produkte oder Verbandschuhe kaufen. Doch in vielen modernen Santätshäusern gibt es auch Artikel für die jüngere Generation und sogar für Kinder, so wie auch im Online Sanitätshaus careshop.de. Denn auch Kinder können auf Reha-Produkte angewiesen sein.
2 von 35