• Mo -Fr 8:00 bis 16:30 Uhr
  • 03723 - 677 476 0

Hallux Valgus Bandage und Orthesen


 
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Bort Generation Hallux-Valgus-Schiene
Bort Generation Hallux-Valgus-Schiene
Die Bort Generation-Serie soll älteren Menschen helfen, den Anforderungen des Alltags besser gewachsen zu sein. Sie soll die Selbstständigkeit und Mobilität erhalten und somit die Lebensqualität erhöhen. Speziell entwickelt für Menschen...
16,74 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Bort Valco® Hallux-Valgus-Schiene Fuß
Bort Valco® Hallux-Valgus-Schiene Fuß
Die Bort Valco ® Hallux-Valgus-Schiene kann mit leichtem Druck auf die Großzehe angelegt werden. Nach einer Gewöhnungsphase können Sie den Druck kontinuierlich erhöhen. anatomisch angepasste Form gewährleistet physiologisch richtige...
9,90 € *

Lieferzeit 3-6 Werktage

epitact® Hallux Valgus Schutz mit Epithelium 26®
epitact® Hallux Valgus Schutz mit Epithelium 26®
epitact® Hallux Valgus Schutz mit Epithelium 26® kann Schmerzen am Hallux valgus reduzieren . Denn die dünne Bandage soll Druck verteilen und Reibungen vermindern. Schutzpolster nur 1 mm dick (engt im Schuh nicht ein) weiches...
18,29 € *

Lieferzeit 3-6 Werktage

halluxsan® Hallux Valgus Schiene
halluxsan® Hallux Valgus Schiene
Die halluxsan ® Hallux Valgus Schiene von albrecht ® kann zur dynamischen Redression verwendet werden. Sie hat ein einstellbares Federgelenk und kann die Fußstellung der Großzehe korrigieren. Die Schiene basiert auf dem CDS ® -Prinzip ....
146,90 € *

Lieferzeit 3-6 Werktage

Bauerfeind ValguLoc® Hallux Valgus Orthese
Bauerfeind ValguLoc® Hallux Valgus Orthese
Die Bauerfeind ValguLoc ® ist eine Stabilorthese zur Korrektur der Großzehenfehlstellung. Die anatomisch geformte Orthese hält die Zehe unter geringer Krafteinwirkung in der korrekten Achse und dehnt verkürzte Kapselanteile bzw....
19,90 € *

Lieferzeit 3-6 Werktage

BORT Valco® SOFT Hallux-Valgus-Schiene
BORT Valco® SOFT Hallux-Valgus-Schiene
Die BORT Valco ® SOFT ist eine textile Hallux-Valgus-Orthese zur korrigierenden oder postoperativen Stabilisierung der Großzehe und des Großzehengrundgelenks. Seitliche Verstärkungsschiene und plantare Spreizfuß-Pelotte Mittels...
27,95 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

OFA dynamics Hallux Valgus Bandage
OFA dynamics Hallux Valgus Bandage
Die Hallux Valgus Bandage von OFA dynamics verfügt über leichte Kompression. Dies bewirkt eine gleichbleibende Spann- und Dehnkraft des Fußes und entlastet gleichzeitig das Fußquergewölbe durch die Pelotte aus Naturkautschuk....
9,19 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

epitact Doppelschutz-Korrekturbandage
epitact Doppelschutz-Korrekturbandage
Die epitact Hallux Valgus Korrekturbandage wurde weiter entwickelt. Hierbei handelt es sich nun um eine Doppelschutz-Korrekturbandage mit einem zusätzlichen Fußsohlenkissen . Die Bandage soll damit die Entwicklung der Fußfehlstellung...
36,64 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

epitact Hallux valgus Korrekturbandage
epitact Hallux valgus Korrekturbandage
Bei Hallux Valgus kann durch das Tragen der epitact Hallux valgus Korrekturbandage die Fehlstellung der Großzehe effektiv korrigiert werden. Dadurch sollen Gelenkschmerzen gelindert und die Entwicklung des Hallux Valgus eingeschränkt...
35,67 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Compressana Tape Correction Loops
Compressana Tape Correction Loops
Die Compressana Tape Correction Loops sind ideal zum Barfußlaufen im Sommer geeignet und eine ideale Alternative zu Hallux Valgus Socken. Es handelt sich um nicht haftende, hautfreundliche und alltagstaugliche Tape-Schlaufen, die auf...
37,40 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 2

Der Hallux valgus - im Volksmund auch häufig als “Ballenzeh” bezeichnet - ist eine der häufigsten Diagnosen bei der Verformung des Fußskelettes. Aufgrund einer Verschiebung des Mittelfußknochens zur Fußaußenseite neigt sich die Großzehe nach innen und nähert sich den anderen Zehen an. Hierdurch verändert sich im Laufe der Zeit auch die Zugrichtung der Fußsehnen, wodurch ein Fortschreiten des Hallux valgus weiter begünstigt wird. Während diese Fehlstellung des Mittelfußknochens - abgesehen von der optischen Verformung - nicht zwingend weitere Probleme nach sich ziehen muss, kann sie im schlimmsten Fall auch ernsthafte Konsequenzen zur Folge haben, die operativ beseitigt werden müssen. Vorbeugende Maßnahmen sind also auch bereits bei den ersten Anzeichen einer Verformung des Fußskeletts sinnvoll. Bei Careshop bieten wir Ihnen eine Auswahl verschiedenster Bandagen und Orthesen, mit denen Sie Ihren Fuß während einer Korrektur des Hallux valgus entlasten bzw. dessen Bildung präventiv verhindern können.

Ursachen und Symptome des Hallux valgus

Eine der häufigsten Ursachen für den Hallux valgus sind Spreizfüße. Hierbei senkt sich das vordere Fußgewölbe ab, wodurch die Mittelfußknochen auseinanderdriften und zur Neigung der Großzehe beitragen. Schwielen an der Unterseite des Fußes können als erstes Anzeichen für die ansonsten meist schmerzfreien Spreizfüße gedeutet werden. Auch verkürzte Achillessehnen oder Wadenmuskeln können die Entstehung von Ballenzehen begünstigen.

Ein weiterer typischer Grund, der zur Entstehung eines Hallux valgus beiträgt, ist das Tragen von falschem Schuhwerk. Gerade in der heutigen Zeit wird der Komfort und perfekte Sitz eines Schuhs oftmals dessen optischem Erscheinungsbild untergeordnet. Wird der Fuß über einen längeren Zeitraum in eine unnatürliche Position “gepresst”, kann es passieren, dass sich die Muskeln und Sehnen an diese Form anpassen. Gerade hochhackige Schuhe, in denen die Gelenke der Fußzehen deutlich mehr Belastung stemmen müssen, während sie gleichzeitig in der Spitze des Schuhs zusammengedrückt werden, begünstigen die Entwicklung von Ballenzehen enorm. Aus diesem Grund sind die Symptome des Hallux valgus auch überdurchschnittlich häufig bei Frauen zu beobachten.

Auch wenn das falsche Schuhwerk bei einigen Betroffenen zum Hallux valgus beiträgt, ist es selten der alleinige Grund. Häufig ist ein schwaches Bindegewebe ursächlich dafür, dass das Fußskelett überhaupt anfällig für eine langfristige Verformung ist. Die Veranlagung hierfür ist vererbbar und somit oft bei mehreren Mitgliedern einer Familie zu beobachten. Ist eine Veranlagung innerhalb der Familie bekannt, empfiehlt sich bereits bei Kindern eine regelmäßige Kontrolle, um etwaigen Symptomen früh entgegenwirken zu können.

Behandlungsmöglichkeiten des Hallux valgus

Je nach Stadium und Intensität ergeben sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten, um dem Hallux valgus entgegenzuwirken. Solange dieser Sie in Ihrem Alltag nicht beeinträchtigt und Ihnen keine Schmerzen bereitet, ist eine Verbesserung der Symptome auch über nicht-operative Therapieverfahren möglich. Mithilfe regelmäßiger Zehengymnastik und häufigem Barfußlaufen wird die Muskulatur des Fußes gestärkt und diesem genügend Freiraum für eine natürliche Entwicklung gelassen. Diese unkomplizierten Methoden können auch präventiv durchgeführt werden, um der Entstehung eines Hallux valgus vorzubeugen.

In einem fortgeschrittenen Stadium, empfehlen wir Ihnen das Tragen von Schienen oder Einlagen, die speziell auf die Symptome das Hallux valgus abgestimmt sind. Durch einen konstanten Druck auf den Mittelfußknochen wird eine weiteren Verschiebung zur Fußaußenseite verhindert und das Fortschreiten der Fehlstellung gestoppt. Eine Korrektur oder langfristige Heilung ist auf diesem Weg allerdings nicht möglich.

Sobald die Schmerzen zu stark werden und eine Beeinträchtigung in Ihrem Alltag bedeuten, sollten Sie einen chirurgischen Eingriff in Erwägung ziehen. Nur so ist eine dauerhafte Korrektur des Hallux valgus möglich. Für den Operationsvorgang selbst gibt es etwa 150 verschiedene Möglichkeiten, von denen jedoch nur einige Wenige in der Praxis wirklich zum Einsatz kommen. Im Normalfall zielen alle darauf ab, die Zehen und den Mittelfußknochen durch das Entfernen von Knochenmaterial und die Straffung der umliegenden Bänder wieder in ihre normale Position zu versetzen. Anschließend muss der Fuß mithilfe von Bandagen und Schienen stabil gehalten werden, um Entzündungen und nachträgliche Komplikationen zu vermeiden. Auch wenn Sie Ihre Füße kurz nach der OP bereits wieder leicht belasten können, sollten Sie von längeren Gängen oder ausschweifenden Bewegungen der Gelenke absehen. Nach etwa vier bis sechs Wochen schließlich sollten die Knochen sich wieder genug stabilisiert haben, um einer normalen Belastung des Fußes standhalten zu können. Da eine Operation des Hallux valgus zwar den Normalzustand des Fußskeletts wiederherstellt, allerdings keine Prävention gegen zukünftige Probleme leisten kann, sollte der Fuß auch nach der vollständigen Heilung schonend behandelt werden.

Bandagen und Orthesen bei Careshop

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Füße nach einer chirurgischen Korrektur des Hallux valgus schonen, oder präventiv gegen möglichen Fehlstellungen des Mittelfußknochens vorgehen möchten - bei Careshop finden Sie eine breite Auswahl an Produkten zur Genesung Ihres Fußskeletts, von Schienen bis hin zu Orthesen.

Mit unseren Bandagen wird der Fußknochen in seiner Position gehalten und die weitere Entwicklung des Hallux valgus so aufgehalten. Unsere Verbandschuhe schützen und entlasten den vorderen Fußbereich dank Ihrer gepolsterten und abgerundeten Form. So kommen Sie nach einer OP schnell wieder auf die Beine, ohne Ihren Fuß zu stark belasten zu müssen. Um Ihnen auch bei der Bestellung selbst einen hohen Komfort zu bieten, liefern wir Ihre gewünschten Produkte innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von bereits 20€ versandkostenfrei und klimaneutral. Sofern vorrätig, ist Ihre Bestellung in 1-3 Werktagen bei Ihnen.

Für weiterführende Informationen zum Thema Hallux valgus schauen Sie gerne auch in unserem Blog vorbei.

Der Hallux valgus - im Volksmund auch häufig als “Ballenzeh” bezeichnet - ist eine der häufigsten Diagnosen bei der Verformung des Fußskelettes. Aufgrund einer Verschiebung des Mittelfußknochens... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hallux Valgus Bandage und Orthesen

Der Hallux valgus - im Volksmund auch häufig als “Ballenzeh” bezeichnet - ist eine der häufigsten Diagnosen bei der Verformung des Fußskelettes. Aufgrund einer Verschiebung des Mittelfußknochens zur Fußaußenseite neigt sich die Großzehe nach innen und nähert sich den anderen Zehen an. Hierdurch verändert sich im Laufe der Zeit auch die Zugrichtung der Fußsehnen, wodurch ein Fortschreiten des Hallux valgus weiter begünstigt wird. Während diese Fehlstellung des Mittelfußknochens - abgesehen von der optischen Verformung - nicht zwingend weitere Probleme nach sich ziehen muss, kann sie im schlimmsten Fall auch ernsthafte Konsequenzen zur Folge haben, die operativ beseitigt werden müssen. Vorbeugende Maßnahmen sind also auch bereits bei den ersten Anzeichen einer Verformung des Fußskeletts sinnvoll. Bei Careshop bieten wir Ihnen eine Auswahl verschiedenster Bandagen und Orthesen, mit denen Sie Ihren Fuß während einer Korrektur des Hallux valgus entlasten bzw. dessen Bildung präventiv verhindern können.

Ursachen und Symptome des Hallux valgus

Eine der häufigsten Ursachen für den Hallux valgus sind Spreizfüße. Hierbei senkt sich das vordere Fußgewölbe ab, wodurch die Mittelfußknochen auseinanderdriften und zur Neigung der Großzehe beitragen. Schwielen an der Unterseite des Fußes können als erstes Anzeichen für die ansonsten meist schmerzfreien Spreizfüße gedeutet werden. Auch verkürzte Achillessehnen oder Wadenmuskeln können die Entstehung von Ballenzehen begünstigen.

Ein weiterer typischer Grund, der zur Entstehung eines Hallux valgus beiträgt, ist das Tragen von falschem Schuhwerk. Gerade in der heutigen Zeit wird der Komfort und perfekte Sitz eines Schuhs oftmals dessen optischem Erscheinungsbild untergeordnet. Wird der Fuß über einen längeren Zeitraum in eine unnatürliche Position “gepresst”, kann es passieren, dass sich die Muskeln und Sehnen an diese Form anpassen. Gerade hochhackige Schuhe, in denen die Gelenke der Fußzehen deutlich mehr Belastung stemmen müssen, während sie gleichzeitig in der Spitze des Schuhs zusammengedrückt werden, begünstigen die Entwicklung von Ballenzehen enorm. Aus diesem Grund sind die Symptome des Hallux valgus auch überdurchschnittlich häufig bei Frauen zu beobachten.

Auch wenn das falsche Schuhwerk bei einigen Betroffenen zum Hallux valgus beiträgt, ist es selten der alleinige Grund. Häufig ist ein schwaches Bindegewebe ursächlich dafür, dass das Fußskelett überhaupt anfällig für eine langfristige Verformung ist. Die Veranlagung hierfür ist vererbbar und somit oft bei mehreren Mitgliedern einer Familie zu beobachten. Ist eine Veranlagung innerhalb der Familie bekannt, empfiehlt sich bereits bei Kindern eine regelmäßige Kontrolle, um etwaigen Symptomen früh entgegenwirken zu können.

Behandlungsmöglichkeiten des Hallux valgus

Je nach Stadium und Intensität ergeben sich unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten, um dem Hallux valgus entgegenzuwirken. Solange dieser Sie in Ihrem Alltag nicht beeinträchtigt und Ihnen keine Schmerzen bereitet, ist eine Verbesserung der Symptome auch über nicht-operative Therapieverfahren möglich. Mithilfe regelmäßiger Zehengymnastik und häufigem Barfußlaufen wird die Muskulatur des Fußes gestärkt und diesem genügend Freiraum für eine natürliche Entwicklung gelassen. Diese unkomplizierten Methoden können auch präventiv durchgeführt werden, um der Entstehung eines Hallux valgus vorzubeugen.

In einem fortgeschrittenen Stadium, empfehlen wir Ihnen das Tragen von Schienen oder Einlagen, die speziell auf die Symptome das Hallux valgus abgestimmt sind. Durch einen konstanten Druck auf den Mittelfußknochen wird eine weiteren Verschiebung zur Fußaußenseite verhindert und das Fortschreiten der Fehlstellung gestoppt. Eine Korrektur oder langfristige Heilung ist auf diesem Weg allerdings nicht möglich.

Sobald die Schmerzen zu stark werden und eine Beeinträchtigung in Ihrem Alltag bedeuten, sollten Sie einen chirurgischen Eingriff in Erwägung ziehen. Nur so ist eine dauerhafte Korrektur des Hallux valgus möglich. Für den Operationsvorgang selbst gibt es etwa 150 verschiedene Möglichkeiten, von denen jedoch nur einige Wenige in der Praxis wirklich zum Einsatz kommen. Im Normalfall zielen alle darauf ab, die Zehen und den Mittelfußknochen durch das Entfernen von Knochenmaterial und die Straffung der umliegenden Bänder wieder in ihre normale Position zu versetzen. Anschließend muss der Fuß mithilfe von Bandagen und Schienen stabil gehalten werden, um Entzündungen und nachträgliche Komplikationen zu vermeiden. Auch wenn Sie Ihre Füße kurz nach der OP bereits wieder leicht belasten können, sollten Sie von längeren Gängen oder ausschweifenden Bewegungen der Gelenke absehen. Nach etwa vier bis sechs Wochen schließlich sollten die Knochen sich wieder genug stabilisiert haben, um einer normalen Belastung des Fußes standhalten zu können. Da eine Operation des Hallux valgus zwar den Normalzustand des Fußskeletts wiederherstellt, allerdings keine Prävention gegen zukünftige Probleme leisten kann, sollte der Fuß auch nach der vollständigen Heilung schonend behandelt werden.

Bandagen und Orthesen bei Careshop

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Füße nach einer chirurgischen Korrektur des Hallux valgus schonen, oder präventiv gegen möglichen Fehlstellungen des Mittelfußknochens vorgehen möchten - bei Careshop finden Sie eine breite Auswahl an Produkten zur Genesung Ihres Fußskeletts, von Schienen bis hin zu Orthesen.

Mit unseren Bandagen wird der Fußknochen in seiner Position gehalten und die weitere Entwicklung des Hallux valgus so aufgehalten. Unsere Verbandschuhe schützen und entlasten den vorderen Fußbereich dank Ihrer gepolsterten und abgerundeten Form. So kommen Sie nach einer OP schnell wieder auf die Beine, ohne Ihren Fuß zu stark belasten zu müssen. Um Ihnen auch bei der Bestellung selbst einen hohen Komfort zu bieten, liefern wir Ihre gewünschten Produkte innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von bereits 20€ versandkostenfrei und klimaneutral. Sofern vorrätig, ist Ihre Bestellung in 1-3 Werktagen bei Ihnen.

Für weiterführende Informationen zum Thema Hallux valgus schauen Sie gerne auch in unserem Blog vorbei.