Menu

Sporlastic Kasseler Patellar-Sehnenbandage

Hersteller:
SPORLASTIC
Hersteller-Nr.:
07228 9003
Bestell-Nr.:
2000418000003
EAN:
4029925011706
HMV-Nummer:
05.04.01.1001

Die Propiozeptionsbandage kann unter anderem bei vorderen Knieschmerzen, dem Patellaspitzensyndrom, Arthrose oder einer Kreuzbandinsuffienz getragen werden. mehr lesen »

haut schwarz

37,95 €*

Lieferzeit: 1-2 Werktage

Produktbewertungen für Sporlastic Kasseler Patellar-Sehnenbandage (13)
Powered by
5 Sterne
12
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Bewertungsdurchschnitt
4.8 / 5
Berechnet aus 13 Bewertungen
5 von13 Bewertungen :

ich habe Knieprobleme und verwende die Bandage zur Unterstützung täglich.gute Qualität,für meinen Knieund Beinumfang noch ausreichend ,evtl.könnte man von längere Klettlasche nachdenken für sehr starke Beine

Fanden Sie die Bewertung hilfreich?

- Gute Qualität - Ersetzt das lästige Tapen

Fanden Sie die Bewertung hilfreich?

Habe Probleme mit der Patellasehne. Konnte darum fast keinen Sport mehr machen. Mit der Bandage geht es jetzt wirklich viel besser und ich bin fast schmerzfrei. Es ist zwar kein Wundermittel, aber es hilft auf alle Fälle

Fanden Sie die Bewertung hilfreich?

Ideal bei Knieproblemen im Wachstum (Morbus schlatter)

Fanden Sie die Bewertung hilfreich?

toll

Fanden Sie die Bewertung hilfreich?
 

Produktinformationen "Sporlastic Kasseler Patellar-Sehnenbandage"

Die Propiozeptionsbandage Kasseler Patellar-Sehnenbandage von Sporlastic ist hochwirksam für Alltag und Beruf.

  • Aufbau von propriozeptiv stimulierendem infrapatellarem Druck
  • Signifikant schnellere und stärkere muskuläre Tonisierung des M. quadriceps mit
  • Balancierung zugunsten des M. vastus medialis mit Normalisierung des Patellalaufs
  • Schmerzlinderung über Gate-Control-Mechanismus
  • Verbesserte Koordination und neuromuskuläre Gelenkprotektion

Indikationen:

  • Vorderer Knieschmerz
  • Patellaspitzensyndrom
  • Chondropathia patellae
  • Femoropatellare Arthrose
  • Kreuzbandinsuffizienz vorderes Kreuzband
  • Postoperatives/posttraumatisches Reha-Training: Ergebnisverbesserung über verstärkte und balancierte neuromuskuläre Rekrutierung
  • Quadrizepsparese
  • Muskeldystrophie

Kontraindikationen:

  • Postthrombotisches Syndrom: in diesen Fällen empfehlen wir das Tragen der Kasseler Patellarsehnenbandage nur im Zusammenhang mit maßgefertigten Kompressionsstrümpfen

Technik:

  • Stufenlos anpassbarer Pelottendruck durch Umlenköse
  • Elastische, anatomisch angepasste Bandführung
  • Genoppte Propriozeptionspelotte mit Aussparung der Patellaspitze

Größe:

  • Nur eine Größe
  • R und L tragbar

Farben:

  • schwarz

Lieferumfang:

  • 1 Sporlastic Kasseler Patellar-Bandage
Indikation
Arthrose, Kreuzbandinsuffizienz, Muskeldystrophie, Patellaspitzensyndrom, postoperativ, Schmerzen
Farbe
beige, schwarz
Typ
Jumpers Knee Strap Kniegurt
Variante
Knie