Menu

Unterschenkelbandage

Unterschenkelbandagen

Genau wie beim Oberschenkel, kann es auch beim Schienbein und den Waden bei Überlastung zu schmerzhaften Zerrungen und Überdehnungen kommen, die eine Sportpause mit sich ziehen. Vorbeugend lassen sich demnach auch hier Bandagen einsetzen. Schienbeinbandagen dienen der Kompression der Unterschenkelmuskulatur, sodass das Bein stabilisiert wird und Schmerzen minimiert werden. Außerdem erreicht man eine Erwärmung und somit eine Verringerung der Verletzungsanfälligkeit der Muskulatur des Unterschenkels.

Ratsam ist es dennoch, sich ausreichend zu dehnen. Ob vor oder nach dem Sport, sollte jeder selbst austesten, da diesbezüglich verschiedene Auffassungen gelten.  Ganz verzichten sollte man aufs Dehnen jedoch grundsätzlich nicht. Unterschenkelbandagen können zum Wickeln oder Kleben sein und können teils auch in Schuhen, z.B. Laufschuhen oder Skiestiefeln, getragen werden, sodass sie vorbeugend in verschiedenen Sportarten zum Einsatz kommen und das Verletzungsrisiko minimieren können.