Menu

Matratzenauflagen

Matratzenauflagen

Wer unter Inkontinenz leidet oder sehr schwitzt, muss auch sein Bettlaken häufig waschen. Das kostet nicht nur Zeit und Geld, sondern schadet auch der Umwelt. Ratsam ist es daher, dass Bettlaken lieber dauerhaft zu schützen, um es nicht ganz zu oft waschen zu müssen. Dafür gibt es spezielle Matratzenauflagen aus verschiedenen wasserundurchlässigen Materialien. Man sollte sich vorher genau über die Materialien informieren, damit der Bettschutz nicht nur sicher vor Flüssigkeiten, wie Urin, Stuhl, Blut oder Schweiß schützt, sondern trotzdem bequem und vor allem atmungsaktiv ist.

Zu Matratzenauflagen zählen jedoch auch spezielle Auflagen, um die Matratze zu schonen und gegen Rücken- und Nackenschmerzen zu formen. So passen sich einige der Auflagen der Körperform an, ohne dass dafür erst eine neue Matratze gekauft werden muss.