Menu

Informationen zu Toilettensitzerhöhungen

Eine Toilettensitzerhöhung kann in vielen Situationen sehr hilfreich sein. Ältere Menschen haben oftmals Schwierigkeiten beim Hinsetzen und Aufstehen auf die Toilette, da die Beweglichkeit im Alter nachlässt und die Toiletten dann meistens zu niedrig sind. Aber auch jüngere Menschen wissen manchmal eine Toilettensitzerhöhung zu schätzen, nämlich nach Operationen an z.B. der Hüfte oder am Kniegelenk. Durch die Bewegungseinschränkung ist auch in diesen Fällen das Hinsetzen und Aufstehen durch eine Erhöhung einfacher möglich.

Unterschiedliche Befestigungsarten für Toilettensitzerhöhungen

Je nach Bedarf und Geldbeutel gibt es unterschiedliche Modelle. Die einfachen Modelle bestehen zu 100% aus Kunststoff und werden mit Kunststoffhalterungen und Klemmen am Becken fixiert. Für eine kurze Nutzungsdauer ist diese Art der Befestigung sicherlich ausreichend. Möchte man jedoch über lange Zeit eine Sitzerhöhung benutzen, dann sollte man auch auf eine stabile Fixierung am Toilettenbecken achten. Oftmals kommen bei hochwertigen Produkten dann auch Befestigungen aus Aluminium oder anderen Metallen zum Einsatz.

Bitte beachten Sie, dass es bei eckigen WC-Becken oftmals zu Schwierigkeiten bei der Befestigung kommen kann oder die Sitze gar nicht passen.

Mit oder ohne Armlehnen?

Diese Frage stellt sich jeder, der auf der Suche nach einer geeigneten Toilettensitzerhöhung ist. Um diese aber beantworten zu können müssen Sie als erstes schauen, ob überhaupt genügend Platz um die Toilette herum vorhanden ist, um die Armlehnen zu benutzen, denn nicht alle WCs sind so weit von der Wand entfernt, dass die Armlehnen noch Platz haben. Sollte der Platz jedoch ausreichend sein, dann gönnen Sie sich ruhig etwas Luxus und nehmen eine Erhöhung mit integrierten Armlehnen. Durch die Armlehnen wird das Aufstehen und Hinsetzen auf das WC noch mal deutlich einfacher und bei Bedarf klappen Sie die Armstützen einfach nach oben weg.

Welche Höhe muss eine Toilettensitzerhöhung haben?

Das kann man leider nicht so pauschal beantworten und hängt vor allem von Ihrer Körpergröße ab. Standard Toilettensitzerhöhung werden meistens mit einer Höhe von 10 cm geliefert. Es gibt jedoch auch Modelle, die nur 3 oder sogar 14 cm erhöhen. Am besten Sie testen selbst mal aus, welche Höhe für Sie optimal ist, indem Sie auf Ihre geschlossene WC-Brille unterschiedlich hohe Bücher und Zeitungen legen und dann anschließend messen welche Sitzhöhe ideal für Sie ist.

Belastbarkeit:

Um sicher zu gehen, dass es zu keinen Unfällen durch Überlastung kommt, bitten wir Sie die Hersteller Angaben zu der maximalen Belastbarkeit der WC-Sitzerhöhungen zu beachten. Zu jedem Produkt sind die Herstellerangaben in der Produktbeschreibung vorhanden.

Auf die Ausführung kommt es an

Da Sie jetzt bereits wissen, welche Höhe der Sitz haben muss, ist es jetzt an der Zeit weitere Ausstattungsdetails zu klären. Für den besonders empfindlichen Po oder bei Problemen mit Dekubitus gibt es z.B. Erhöhungen aus weichem PU-Schaum. Andere Toilettensitzerhöhungen haben antibakterielle Beschichtungen um eine gute Hygiene zu gewährleisten. Das Wichtigste ist aber ob die Erhöhung einen Deckel und oder Armlehnen haben soll.

Damit Sie die passende WC-Sitzerhöhung in unserem Sortiment finden können haben wir Produktfilter eingerichtet. Diese finden Sie direkt auf der Kategorieseite: Toilettensitzerhöhungen ganz oben. Dort lässt sich nach folgenden Kriterien filtern: Ausführung | Belastbarkeit | Erhöhung | Material

Etac Cloo Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen

Die Toilettensitzerhöhung Cloo ist eine stabile, moderne und höhenverstellbare...

 

171,30 €* 83,95 €*

Toilettensitzerhöhung Aquatec 90

Die Toilettensitzerhöhung erhöht den Toilettensitz um 10 cm und wird inklusive Deckel...

 

19,99 €*

Drive Medical Toilettensitzerhöhung TSE 100 Soft

Die Drive Medical Toilettensitzerhöhung TSE 100 S bietet Sitzcomfort für den häuslichen...

 

59,90 €*