Menu

Schiebehilfen

Schiebehilfen für Rollstühle

Wer seinen Rollstuhl eine weite Strecke schieben muss, bei der auch noch viele Berge und Hügel dabei sind, kommt schnell aus der Puste. Vor allem geschwächte und kranke Personen haben Schwierigkeiten damit, sodass sie mit ihrem Rollstuhl nur kurze Wege zurücklegen. Zur Erleichterung können die Personen aber auch eine Schiebehilfe verwenden. Diese hilft nicht nur dem Rollstuhlfahrer selbst, sondern auch der Person, die den Rollstuhl anschiebt. Die Rollstuhlhilfe lässt sich entweder starr oder flexibel hinten am Rollstuhl befestigen und übernimmt das Schieben für Sie. Mit einem verständlichen Tastenfeld können Sie problemlos die Geschwindigkeit variieren und die Fahrtrichtung ändern und somit nicht nur vorwärts, sondern auch rückwärts fahren. Wichtig ist, die Reichweite zu beachten, damit Sie beim Aus der Schiebehilfe keinen Berg mehr zu bewältigen haben. Zudem lässt sie die Schiebehilfe nur bis zu einem Maximalgewicht des Rollstuhls inkl. Rollstuhlfahrer nutzen.