Menu

Kältetherapie

Kältetherapie

Besonders nach Sportverletzungen kann es zu Schwellungen im Gelenkbereich kommen. Mit Hilfe von Kälte kann es zu einer schnellen Schmerzlinderung und zum Rückgang der Schwellung kommen. Auch Kalt- Heißkompressen, die Sie je nach Verwendungszweck erhitzen oder abkühlen können, sind hier vorhanden, wie z.B. die Fixierbinde von Mueller, die mit Klettverschlüssen befestigt wird. Bleiben die Schmerzen erhalten, wird das Gelenk dick oder rötet sich, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und sich nicht allein auf die Wirkung der Kompressionen verlassen. Haben Sie Kopfschmerzen oder ein geschwollenes Auge, finden Sie bei uns auch eine Migränemaske von Russka. Da sie mit einem Gel gefüllt ist, kann sie bei Bedarf runtergekühlt oder erhitzt werden und für verschiedene Zwecke zum Einsatz kommen, z.B. auch bei einer Erkältung. Der Russka Eisbeutel ist dagegen nur zum Kühlen gedacht, wofür er mit Eiswürfeln gefüllt werden muss.