Menu

Betttische

Betttische

Wer einen Großteil seiner Zeit oder dauerhaft im Bett liegen muss, braucht alles Wichtige in unmittelbarer Nähe. Egal, ob es sich dabei um Medikamente, Zeitschriften, Nahrungsmittel, Getränke, Bücher, die Lesebrille oder sonstiges handelt. Ein gängiger Nachttisch ist dafür meist zu klein und zu niedrig. Viel besser eignet sich ein hoher Betttisch, der zu einem gedreht werden kann. Denn so lässt er sich auch als Esstisch im Bett nutzen. Mit Rollen kann er von Pflegekräften im Raum verschoben werden, steht mit Bremsen anschließend wieder sicher da und ist meist auch höhenverstellbar. Verstell man den Winkel, lässt sich der Betttisch auch gut als Lese- und Schreibunterlage nutzen. Dafür besitzen die Tische meist auch Außenkanten, sodass Bücher und andere Gegenstände schwer herunterrutschen können. Wer meistens im Bett liegt, kann es so optimal zu allem nutzen, für das er sonst aufstehen müsste.