• Mo -Fr 8:00 bis 16:30 Uhr
  • 03723 - 677 476 0
Eigentlich kennt sie jeder – die 3fache Olympische Medalliengewinnerin Martina Ertl-Renz. Dass unter dem Namen ERTLRENZ auch passgenaue Skischuhe verkauft werden, wissen jedoch die wenigstens.

Im Dezember letzten Jahres eröffnete in Sachsen, genauer gesagt im Vita-Center in Chemnitz, die erste Filiale unter diesem Namen. Hier werden Skischuhe nicht nur verkauft, sondern jedem Interessenten auf den Fuß gescannt. Denn die optimale Passform ist nicht nur, und doch gerade, bei schwierigen Abfahrten ein A und O. So werden von Anfang an Druckstellen, Sohlenbrennen und Schienbeinschmerzen vermieden. Martina Ertl-Renz ließ es sich übrigens nicht nehmen, die Örtlichkeiten persönlich in Augenschein zu nehmen und wurde prompt von Autogrammwilligen bestürmt.
Wer von uns schafft es heute noch, sich wirklich gesund zu ernähren? Viel zu oft hissen Körper und Geist nur noch die weiße Flagge. Denn zwischen Arbeit und Freizeitaktivitäten bleibt nicht selten nur ein schneller Snack, der höchstens noch Ansatzweise etwas mit gesund zu tun hat. Oh und Rauchen, Alkohol, Diäten und Stress nicht zu vergessen.
Na? Wie viele Stunden haben Sie heute bereits auf einem Stuhl verbracht? Lassen Sie mich raten. Der Nacken tut langsam weh, die Schultern sind verspannt, die Beine schwer und erst der Rücken! Büroarbeit ist ein harter Job – auch und vor allem für den Körper. Alles steht in bequemer Griffweite (meistens zumindest) und der Stuhl scheint mit der Erde verwachsen zu sein. Dabei ist es doch so leicht, wenigstens etwas Bewegung in den Arbeitsalltag zu bekommen.
Nach Tagen im Schnee und von eisigen Winden durchgerüttelt, ist es wirklich kein Wunder, dass dem Einen oder der Anderen schon der Hals kratzt. Winterzeit ist wirklich und aus verständlichem Grund die Zeit der grippalen Infekte. Ich hab mich etwas umgehört und umgeschaut, was so hilft, die gröbsten Schmerzen zu überstehen, ohne in die Apotheke zu müssen.