Menu

Hürden im Alter überwinden

Im Alter kommen einige körperliche Hürden auf einen zu, die sich mit praktischen Hilfsmitteln jedoch leicht überwinden lassen.

Gehprobleme

Das erste Problem, das viele ältere Menschen kennen, ist das Gehen. Man ist einfach nicht mehr so schnell unterwegs, die Gelenke und Knochen tun weh und die Kondition lässt nach.

Bei anfänglichen Gehschwierigkeiten können Gehstöcke zum Einsatz kommen, die das Zu-Fuß-Gehen unterstützen und zum Abstützen gedacht sind. Praktisch für unterwegs sind faltbare, sowie höhenverstellbare Exemplare, wenn sich mehrere Personen mit dem Wanderstock abwechseln. Als Zubehör finden Sie Stockschlaufen, Gummikapseln oder Eis-Spikes, um bei Eis und Schnee nicht wegzurutschen. Und natürlich haben die Gehstöcke verschiedenen Materialien, Griffformen für Mann oder Frau und Designs, ganz nach dem individuellen Geschmack.

Gastrock Mini-Faltstock

Wird das Gehen schwieriger und reichen Gehstöcke nicht mehr aus, finden Sie bei uns Gehgestelle, auch Gehbank genannt. Optisch könnte man sie ungefähr so beschreiben: 4 Gehstöcke wurden miteinander verbunden, um sich mit diesen insgesamt nach vorne zu bewegen. Ein weiches Griffpolster je Seite sorgt für Komfort. Die „Gehstöcke“ bewegen sich dann entweder alle zusammen, also gleichzeitig oder je versetzt rechts und links, in entgegengesetzter Richtung der Beinbewegung. Das heißt, das Schwenken der Arme wird unterstützt. Diese Gehbänke bezeichnet man dann als reziprok („wechselseitig“), die anderen als starr. Sehr gut eignen sich die Gehbänke für den Innenbereich.

Für draußen, aber auch für drinnen gibt es als komfortablere Alternative Rollatoren, quasi Gehgestelle mit vier Rollen, Griffen mit Bremsen und anderen tollen Eigenschaften, wie einer Sitzbank und einem Einkaufskorb. Man kann sich darauf abstützen und bequem durch die Stadt laufen, sich zwischendurch mal hinsetzen und kleine Einkäufe verstauen. Immer mehr Senioren erkennen die Vorteile von Rollatoren. Ist ja auch praktisch. Und sieht zudem auch modern aus, denn die Rollatoren von heute haben natürlich auch schöne Farben, pink, blau, grün oder champagner zum Beispiel, sind leicht, haben höhenverstellbare Griffe und Off-Road-Räder – für die Nutzung in ländlichen Gegenden, im Wald oder im Park. Wer seinen Rollator drinnen und draußen nutzen möchte, kauft sich am besten zwei – so müssen die Räder nicht immer gereinigt werden. Für drinnen haben die Rollatoren meist keine Sitzmöglichkeit oder Tasche, da dies im Innenbereich nicht benötigt wird, dafür aber meist ein Tablett. So lässt sich der Gehwagen zum Transportieren vom Mittagsteller nutzen.

Trust Care Indoor Rollator

Blasenschwäche

Die Gehprobleme erscheinen einem ja fast noch okay, solange man nur keine Inkontinenz-Probleme hat. Sich in die Hose machen und den Stuhl nicht mehr halten können, fühlt sich viel schlimmer an – wie ein kleines Baby, das mit Windeln versorgt werden muss. So schämen sich viele Senioren auch dafür. Doch wer trotz Blasenschwäche ganz normal einkaufen gehen, die Kinder und Enkel besuchen und in den Urlaub fahren möchte, kann auf Einlagen und Windelhosen nicht verzichten. Bei uns finden Sie diese für leichte, starke oder sehr starke Inkontinenz, indem die Artikel mehr oder weniger saugstark sind. Für die Nacht empfehlen sich Windeln mit Klettband, wie man es auch von Baby-Windeln kennt, oder Einweg-Slips. Wichtig ist, sich bei der Größe nach den Größenangaben, meist Bauch- oder Hüftumfang, des jeweiligen Herstellers zu richten, damit der Auslaufschutz gewährleistet werden kann. Und natürlich müssen die Einlagen und Windeln regelmäßig gewechselt werden, wenn sie voll sind. Bei leichter Inkontinenz oder für unterwegs reichen Inkontinenz Einlagen, die in den Slip geklebt werden, meist aus. Heutzutage sind die Produkte so dünn gefertigt und dennoch saugstark, dass sie unter normaler Kleidung kaum auffallen. Wir verschicken die Bestellungen von Inkontinenz zudem seriös in Verpackungen, die keinen Aufschluss über den Inhalt geben.

Neben Einweg Artikeln, gibt es zudem waschbare Slips – ideal zur Zusatzversorgung, um noch sicherer zu sein, sowie Inkontinenz Bettwäsche und Inkontinenz Badeartikel – übrigens nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Schauen Sie sich am besten mal um und scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren!

Toilettengang

Ist die Inkontinenz noch nicht so weit fortgeschritten, brauchen ältere Leute aber dennoch oft Hilfe beim Toilettengang. So sind die meisten Toiletten einfach zu niedrig. Jetzt helfen Toilettensitzerhöhungen, die einfach auf das WC-Becken gesteckt werden. Das heißt, die bisherige Toilettenbrille plus Deckel müssen entfernt werden. Die Erhöhungen in unserem Shop passen grundsätzlich auf Standard-Toiletten und sind mit oder ohne Deckel erhältlich. Maßangaben helfen zusätzlich dabei, die richtige WC-Erhöhung zu finden.

Ist das Gehen auf die Toilette bereits zu schwierig, finden Sie bei uns auch Toilettenstühle (fest stehend) oder Toilettenrollstühle (Toilettenstühle mit Rollen). Diese haben eine hochklappbare Sitzfläche und darunter einen Eimer, können dann für den Toilettengang nachts zum Beispiel neben dem Bett stehen und sind auch als Dusch- und Toilettenrollstühle erhältlich.

Russka Toilettenstuhl

Baden und Duschen

Denn auch beim Baden und Duschen haben ältere Menschen oft Schwierigkeiten. Doch auch dafür sind eine Menge an Hilfsmitteln erhältlich. Für die Dusche gibt es Duschhocker und Duschstühle in verschiedenen Variationen, z.B. stehend oder hängend, rund oder eckig, mit oder ohne Lehne, mit oder ohne Armlehnen etc. Das Gleiche gilt dann auch für die Badewannen in Form von Badedrehsitzen, festen Badewannensitzen oder Badebrettern. Auch hier empfiehlt es sich, vor allem auch aufgrund der Maßangaben, die jeweiligen Produktbeschreibungen genau durchzulesen und bei Fragen unsere Kundenberater zu kontaktieren. Damit die Handhabung der Dusch- und Badesitze noch leichter wird, finden Sie bei uns zudem Haltegriffe, auch zum Kleben, wenn Bohren nicht möglich ist, sowie Duschmatten, die ein Wegrutschen verhindern sollen. Toll ist beispielsweise auch der Etac Rückenschwamm Beauty, mit dem Sie sich einfach und selbstständig den Rücken waschen können.

Etac Rückenschwamm

Weitere Hilfsmittel

Was Senioren ebenfalls oft benötigen, sind praktische Alltagshilfen, die das Leben erleichtern. Dazu gehören zum Beispiel Anziehhilfen, Greifhilfen und Sehhilfen. Aber auch Trinkbecher, Teller mit Randerhöhung und gebogenes Besteck können hilfreich sein. Niemand braucht sich zu schämen, auf Hilfsmittel angewiesen zu sein. Alles, das das Leben im Alter erleichtert, kann nicht verkehrt sein, sondern ist praktisch, um den Alltag auch jetzt problemlos zu meistern und weiterhin Freude zu haben! In unserem Shop werden Sie sicher fündig!



Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.